Mallorca

Mallorca Olivenbaum Urlaub

Unsere Lieblingsfinca besuchen wir regelmäßig alle zwei Jahre für 1 Woche im Juni.

Mallorca hat so viel zu bieten - fantastische Natur, tolles Flair ausserhalb der "Ballungsgebiete" und azurblaues Wasser. Es ist eine wundervolle Insel für einen Kurztrip. Und es gibt immer wieder etwas inder Natur und kleinen Ortschaften zu entdecken.


Auch ein Tagestrip nach Sa Dragonera ist absolut lohnenswert. Es gibt drei Wanderwege, für jeden ist etwas dabei. Und es wimmelt von Eidechsen und Mittelmeermöwen.

 

2011 probierten wir ein Finka-Dinner:

wir bestelten auf Empfehlung den Privatkoch Jens F. Kruse.

Jens bringt sämtliche Zutaten, natürlich alle frisch, in unsere Finka mit, bereitet alles frisch vor Ort zu und beköstigt uns am Abend mit einem wunderbaren Menü.

Die Zusammenstellung des Menüs spricht man mit ihm ab - er ist sehr flexibel und hat super Ideen.

2013 sind wir zum Wiederholungstäter geworden.

Hier ein paar visuelle Kostproben:

 

Hier noch ein paar gute Restauranteempfehlungen:

Es Patit - unser Favorit. Traditionell besuchen  wir es immer am letzten Freitag im Urlaub

Binicanella bei Son Servera

...und eine gute Bar darf auch nicht fehlen: Bar Total in Arta